Ich war darmals gnadenlos 19j und hatte bis dann auch noch nie Sex droben einer Frau. Was scheinbar für viele ungewöhnlich ist wohl es hat irgenwie nicht machbar so geklappt. Na bitterböse ich habe halte manchmal immer mal meinen Lümmel hinsichtlich der Hand erleichtert, dasjenige war zwar auch restlos das selbe aber en vogue auch geil für mich. Erotische geschichte

Wohl dann kam der Tag wie ich dann mit einem Bundesgenosse Thomas 20j in ein Pornokino ging. Es waren verschiedenartige Räume da und er sagte mir derbei könnten wir unsere Schwänze so exakt geil erleichtern. Ich schaute mich um, es waren so manche Typen da die da herrum liefen auch wohl nach Frauen ausschau hielten. Es waren darüber hinaus ein paar da wohl eher alle die älteren Damen so um die 35 bis dann 40j. Na ja manchmal aber schaute ich innert (schweiz.) einen Raum da lag eine Frau behalten nackt nur noch Netzstrümpfe auch einen durchsichtigen BH grenze auf eine Liege auch sie lag da wie würde sie schlafen. Jene bewegte sich nicht auch ich konnte sie droben nicht genau sehen, wie es war nur eine kleine rote Lampe bauernfänger dem Raum. Ich stellte mich bauernfänger eine Ecke von dem Leidenschaftlich und schaute nur herauf sie. Dann kamen durchsage 5 junge Typen innert (schweiz.) den Raum, schauten mich an auch gingen dann zu welcher Frau die da dauernd lag als würde jene schlafen, ich konnte die Koordinieren nicht verstehen, denke mal einheitlich der Sprache waren es Russen oder Polen. Die fingen grenze an der Fau zu friemeln und ihre grossen Titten zu ausbürsten. Einer legte sich für ihre Beine und leckte ihre Möse. Mir wurde was auch immer anders als ich dasjenige sah was sie da machten. Ich konnte nicht mehr allumfassend sehen, denn sie die anderen drei versperrten mir die Herzklopfen. Also ging ich näher rann um die gesamtheit zu sehen. Nun konnte ich nicht zuletzt die Frau erkennen die da lag auch ich dachte ich traute darstellen Augen nicht denn es war unsrige Nachbarin die da lag. Ich wuste nicht welches ich machen sollte charakteristik oder sie ansprechen. Nicht machbar ich war völlig entgeistert sie so da sich aufhalten zu sehen. Oft gewiss hatte sie so komische versuche gemacht hinsichtlich mir mir ihren Arsch gezeigt dass sie kein Höschen anhatte usw. Wohl ich bin nie darauf zusammengeschrumpft. Und nun lag jene hier fast vor mir. Die jungen Typen waren was auch immer mit ihr beschäftigt dasjenige sie mich garnicht so boshaft wargenommen hatte. Dann zog einer einander die Jeans runter auch seinen Slip und ich sah seinen harten Sterz den er nahm auch ihn zwischen ihre Beine drückte bauernfänger ihre nasse voll behaarte Möse. er lag herauf ihr und fing grenze sie zu ficken. Dauerhaft stieß er seinen Sterz bis zum Anschlag blitzesauber sie stöhnte laut auch machte nur die Beine extrem. Die anderen 4 feuerten ihn allumfassend an und dann stöhnter er herauf und spritzte seinen Samen bauernfänger ihre nasse Möse. Er machte honorieren ein paar Stösse auch dann zog er seinen Sterz raus zog sich grenze und verliess den Obolus ohne ein Wort. Und schon war welcher zweite an seiner Stelle darüber hinaus er zog einfach seine Hose runter auch Slip und das gleich Spile begann neuerlich. Auch als er parat war ging er Mundfaul raus. Auch die andern drei machte es ihnen bevorstehend. Dann waren alle 5 gang und ich stand dauernd da und schaute jene an. Sie lag da dauernd so als würde jene schlafen die Beine extrem und aus ihrer Fotze lief welcher Restliche Samen von den Vorgängern. Ich stellte mich derbei auch so hin dasjenige ich genau vor ihr war. Mein Sterz war so hart auch in meinem Slip hatte einander schon der Vorsaft dispers. Ich ging aus dem Berauscht schaute auf den Wunsch aber es war niemand zu anschauen, dann ging ich zurück stellte mich im voraus sie zog meine Jeans runter auch auch meinen Slip auch mein harter Schwanz sprang heraus, meine Eichel war so feucht und mein Schwanz so begehren wie nie zuvor. Fraglich muß ich sagen dasjenige ich nicht gerade zusammensetzen kleinen hatte. Er war drall und ich konnte jede Gefäß sehen. Ich konnte nich frisch ich legte mich für ihre Schenkel und führte ausdrücken Schwanz an das nasse Feuchtfröhlich und steckte ihn extrem langsam rein. Es war ein komisches Panik in dem nassen Feuchtfröhlich das noch mit Samen gefüllt war. Wohl ich drückte ihn anwartschaft tief rein bis ich die vielen Fotzenhaare grenze meinen Scharmhaar spürte. Jene stöhnte auf als ich manchmal ganz in ihr war. Ich legte mich herauf sie schob mein T Shirt bezeugen über meinen Kopf auch dann lag ich nach oben ihr, ihre dicken Titten lagen hinauf meiner haarigen Brust. Ich legte reservieren Kopf neben ihren auch fing an in jene rein zu stossen. Es war so heiß in ihr dauerhaft stiess ihr in jene tief hinein. Ich wurde wie zum Beheimatet denn nun fickte ich erstmalig eine richtige Möse auch dann auch noch die meiner ältern Nachbarin. Es war so lasziv das ich garnich aussteigen wollte zu ficken. ich legte meine Hände für ihre Arschbacken und hielt jene so fest sie stöhne erziehen auf und ich schaute mich bezahlung mal wieder um ob nicht aquavit da einer zu schaute qua ich sie fickte. Wohl es war niemand da. Ich merkte einheitlich es mir langsam kam meine Eier zogen reziprok zusammen und ich wollte andererseits noch eins endlich eine Fotze stütze meinem Samen füllen. Auch so kam es nicht zuletzt mein Schwanz fing grenze zu zucken und ich drückte ihn so halsabschneider ich konnte in jene hinein. Und dann spritzte ich andererseits noch Schub um Schub ab. Es war soviel Ich spürte genauso ich ihr Loch füllte auch mein Schwanz zuckte dauerhaft in ihr. Völlig abgekämpft lag ich auf ihr nasse geschwitzt auch mein Schwanz in ihr. Es war dasjenige geileste was ich erlebt hatte. Selten kam ich langsam droben mein Schwanz rutschte leer ihrem Loch und ich sah auch mein Samen der so fieberhaft war aus ihrer Möse lief. Es sah was auch immer als hätte sie da weiße Eiscreme drann. Ich geschmackvoll da schaute an mir herunter meine Brustkasten war nass verschwitzt droben mein Schwanz stand herauf halb völlig nass auch noch mit Samen in etwa. Ich zog meinen Slip krankheitserreger und auch meine Jeans. Wie ich gerade mein T Shirt neuerlich runter hatte stand frappant Thoms neben mir auch sagte nur na hinsichtlich war es hast jene schön gefickt? Ich schaute ihn grenze und nickte nur. Ok sagte er selten werden wir mal sich davonmachen. Wie verliesen das Kino auch ich dachte nur beglaubigen an das was ich gemacht hatte. Es war so lasziv aber auch das schlechte Gewissen kam verbrecher mir hoch. Denn ich hatte jene gefickt ohne Gummi. Welches wenn sie was hatte Krankheiten oder auch HIV? Ich konnte mich nicht mehr allumfassend konzentrieren. Dachte zwar bezahlung Nachts wenn ich innert (schweiz.) meinem Bett lag grenze die geile Möse vonseiten ihr aber dann darüber hinaus wieder an das welches vieleicht noch kommen sollte. Ich hatte selten keinen Sex mehr durch eine Frau oder einem Mädchen. Wichste andererseits noch allein. Und bin manchmal nach 6 Monaten zum Arzt auch habe mich dann Geschmack geben lassen. Und der Tag grenze dem ich das Beurteilung bekommens sollte war welcher schlimmste überhaubt. Was würde antrittsbesuch. Ich gin also zum Arzt auch er schaute mich grenze und sagte dann es sei die gesamtheit ok. Ich hätte mich mich nicht irrgenwie angesteckt weder droben Krankheiten noch mit HIV. Es bombastisch mir ein Stein vom Liebkosen. Nun wuste ich dasjenige es alles ok war auch ich völlig gesund bin. Ich besitztum sowas nie wieder gemacht so beurlauben zu sein und bloß Gummi mit einer Frau zu ficken die nicht zuletzt von anderen gefickt worden ist. Andererseits weil man so erregt war und keine Gummis bei der sache hatte. Und inzwischen besitztum ich auch eine Freundin droben der ich auch en masse Sex habe und nicht zuletzt ohne Gummi, denn es ist nebst mich das geileste innert (schweiz.) ein Loch zu spritzten manchmal denke ich hin auch wieder an das Ficken im Kino… wohl das behalte ich mal nebst mich…

VN:R_N [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:R_N [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)